Mit den richtigen Tools das Projekt angehen

Projekte sind ein eine großartige Methode, um im eigenen Büro dynamisch arbeiten zu können, denn sie geben die Möglichkeit, auch Mitarbeiter aus anderen Teilen der Welt mit zu nutzen, damit sie langfristige Erfolge verbuchen können. Allerdings besteht auch genau darin die Gefahr, dass das Projekt vielleicht nicht in die gewünschte Richtung geht, da die Kommunikation ein elementarer Aspekt in jeder beruflichen Zusammenarbeit ist und daher nicht unterschätzt werden sollte. Genau deswegen ist es wichtig, dass Sie bei der Planung von Projekten auf die richtigen Pferde setzen, und Projektmanagement tools gehören Weiterlesen →

Tradingplan für binäre Optionen – BDSwiss broker

Kein Trader sollte unvorbereitet in das Geschäft einsteigen, ein grundlegender Tradingplan gehört ebenso zum Werkzeug wie die anderen wichtigen Hilfsmittel auch. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit zur Vorbereitung, um die reell vorhandenen Risiken für sich zu minimieren. Erst studieren, dann traden Im ersten Schritt sollten Sie sich intensiv mit der Materie vertraut machen. Nutzen Sie die Angebote Ihres Brokers, wie zum Beispiel Webinare, Videos und vor allem ein Demokonto, und die vielen Informationen, die Sie auf BDSwiss – bancdeswisserfahrungen.de finden können. Erst wenn Sie Indikatoren und Hilfsmittel richtig beherrschen, sollten Weiterlesen →

Bares Geld sparen: Vertragswechsel zu Mobilfunkdiscounter kann sich auszahlen

Ist Ihnen der Handytarif bei Ihrem jetzigen Netzanbieter zu teuer? Dann könnte ein Vergleich mit den Angeboten der sogenannten Mobilfunkdiscounter womöglich eine Kosteneinsparung bringen. Seit 2004 bereichern viele dieser Billiganbieter das Angebot der Netzbetreiber und namhafter Provider. Warum können Mobilfunkdiscounter so günstige Preise anbieten? Bei Netzanbietern wie o2 oder Vodafone und größeren Providern ist der Handyvertrag häufig mit einem neuen Handy gekoppelt und dieses muss natürlich refinanziert werden, was über die monatlichen Gebühren geschieht. Bei Discountern wie Tchibo mobil oder simply wird meist lediglich ein Sim-Only-Vertrag erworben, jedoch kein Endgerät Weiterlesen →

Börsenausblick 2014 – im kommenden Jahr richtig investieren

Das Jahr 2014 erscheint aus der Perspektive von Anfang Februar als unbekanntes Terrain, denn die Euphorie der letzten Wochen in 2013 ist etwas verflogen. Die Nachrichten widersprechen sich in vielerlei Hinsicht: Schwellenländer leiden unter Kapitalflucht, die amerikanische Wirtschaft aber wächst. Die Politik des billigen Geldes könnte vonseiten der FED allmählich beendet werden, die EZB unter Mario Draghi hält indes wacker an ihrer Niedrigzinspolitik fest. Die Renditen portugiesischer, spanischer und italienischer Staatsanleihen sinken wieder, ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Markt die Probleme dieser Länder für überwunden hält. Geht es daher Weiterlesen →

Girokonto oder Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto für das Aktiendepot

Meist ist es so, dass ein Anleger ein Depot bei einem Broker oder aber auch bei der Bank eröffnet und dann sein Geld dass angelegt werden soll auf das Verrechnungskonto des Depots überweist. Wenn dann beispielsweise in Aktien investiert werden soll, werden der Aktienkauf bzw. die Kosten für den Aktienkauf mit dem Guthaben auf dem Verrechnungskonto gegen gerechnet. In der zuvor genannten Variante muss das Geld des Kunden jedoch auf dem Verrechnungskonto beim Broker bereitstehen und verbleibt dort in der Regel ohne verzinst zu werden. Auch kann man nicht sofort Weiterlesen →

Der IWF will 10% von Jedem für die Banken!

Was in Zypern begann war wie wir uns das schon dachten nur der Testlauf für einen weltweite Kampagne des IWF. Nun ist es raus. Der IWF will 10% alles Sparguthaben abschöpfen um damit die Banken zu retten. Hallo das muss man sich mal ganz langsam aus der Zunge zergehen lassen. UM DIE BANKEN ZU RETTEN! Wer jetzt noch sagt, dass er es gut findet, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Doch es gibt da eine Lösung zu der wir alle bereit sein müssen. Drehen wir doch einfach mal die Weiterlesen →

Kreditkartenlimit sollte gut durchdacht sein

Kreditkarten gelten nicht nur als sehr beliebtes Zahlungsmittel. Sie bieten ihrem Besitzer ebenso die finanzielle Freiheit, immer und fast überall bargeldlos einkaufen zu können. Wer im Besitz einer Kreditkarte ist, kann kurzfristig finanzielle Engpässe auffangen. Natürlich ist die Höhe des Kreditrahmens dafür entscheidend. Zwar wird das Kreditkartenlimit nach der Höhe des Einkommens von den Karten ausgebenden Banken vergeben. Jedoch kann das Limit bei gleicher Einkommenshöhe von Bank zu Bank ganz unterschiedlich sein. Bevor eine Kreditkarte beantragt wird, sollte gut überlegt werden, welches Kartenlimit benötigt wird und wie es bei Inanspruchnahme Weiterlesen →

Kredit ohne Schufaeintrag!

Die Schufa ist für die Meisten von uns die wir dringend einen Kredit benötigen wohl das größte Hindernis. Kaum einer von uns Allen, der nicht einen Eintrag in diesem Verzeichnis hat. Zu viel wird dort mittlerweile eingetragen sei es das Handy über das Konto, den Kredit bis hin zur Kreditkarte. Selbst, über eine simple Kreditanfrage wird dort meist schon, als in vielen Fällen negativer Eintrag, Buch geführt. Eigentlich ist die Schufa der Vorläufer der totalen Überwachung, denn wer da nicht drin steht bekommt erst recht nichts. Doch dem ist nicht Weiterlesen →