Dirk Müller rät zu Sachwerten wie Gold und Aktien

Der deutsche Staat muss für seine Schulden immer weniger bezahlen, Privatanleger verlieren durch die Niedrigzinsen dagegen Milliarden – Sachwerten kommt beim Vermögensschutz also eine immer größere Bedeutung zu. "pro aurum TV" geht in seiner neuesten Ausgabe daher der Frage nach, wie sich Anleger optimal gegen den Wertverlust ihres Geldes schützen können. Experten wie der Anlagestratege Dirk Müller beobachten die Politik des billigen Geldes mit Skepsis – sie haben keine Idee, wie die Notenbanken jemals den Druck von den Finanzmärkten nehmen wollen, den sie mit dem billigen Geld selbst erzeugt haben: Weiterlesen →