Sport und Glück

Ist bei den Sportarten das Glück wichtig, oder hängt alles nur von den Fähigkeiten ab? Man hat einen Experiment mit dem Wetten gemacht und gefunden, dass die Sportergebnisse sich nicht leicht vorhersagen lassen.

Sportwetten: Geschicktheit oder Glück?

Sport und Glück

Sport und Glück

Die Spieler, die regelmäßig Sportwetten machen, füllen sich oft als Experten in ihrem Bereich. Doch muss man sich wirklich im Sport so gut auskennen um erfolgreich zu Wetten? Eine internationale Studie hat gezeigt, dass Sportwetten sich nicht viel von den anderen Glücksspielen unterscheidet, wo der Zufall entscheidend ist. In der Tat, zeigen die Menschen ohne spezielle Kenntnisse beinahe dieselben Ergebnisse, wie die Sportprofis, die Einsätze auf Fußballspiele oder andere Sportarten machen.

Die meisten Menschen wissen, dass die meisten Casino-Spiele nur Glückspiele sind und sich nur nach dem Zufall leiten lassen. Da sind die Spielhäuser immer diejenige, die gewinnen. Da glauben oft viele Wettspieler in, dass ihr eigener Erfolg von den Fähigkeiten oder Kenntnisse abhängt.

In der obengenannten Studie hat man 165 Personen beauftragt das Ergebnis von 16 Fußballspielen der UEFA Champions League zu erraten. Darunter waren 53 „professionelle“ Wettspieler, 34 Fußball-Fans die nie im Leben gewettet haben, und, und die restlichen 78 wusste gar nicht viel weder vom Fußball noch von Sportwetten.

Die zwei Teilnehmer, die das beste Ergebnis zeigten, und 7 aus den 16 Spielen richtig vorhersagten, waren nie Fußballfans. Fußball-Wissen hatte wenig Einfluss auf die gesamte Erfolgsquote. Obwohl der Mangel an der Erfahrung beim Wetten nicht geholfen hatte, trugen die Kenntnisse aller Einzelheiten auch nicht viel bei.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass die begeisterten Wettspieler, nicht nur dazu veranlagt sind ihr Geld schnell zu verzocken, sondern auch zu Glücksspielsucht neigen. Dazu sind sie viel mehr eingebildet als Casinospieler, da sie sicher sind, dass ihre Fähigkeiten ihnen helfen Geld zu gewinnen.

Doch es gibt Menschen, die trotzdem ab und zu Geld beim Sportwetten gewinnen. Das sind in der Regel gelegentliche Spieler, die kein großes Profit machen wollen und nur zum Spaß spielen. Da spielt man ganz vorsichtig, macht keinen verzweifelten Einsätzen und setzt meistens entweder auf Favoriten ein, oder lässt sich nach eigener Intuition leiten, die dann besser hilft, wenn man kein großes Risiko unternimmt.

Bei den Spielen in einem Online Casino und bei den Slots, zum Beispiel wie hier: http://spin-slot.com/spielautomaten/ kann man auch einen nachhaltigen Gewinn bekommen wenn man die Einsätze macht, die man sich leisten kann. Sowohl beim Sportwetten, als auch bei den Casinospielen, soll man nie glauben, dass man das verlorene Geld auf irgendwelche weise zurückgewinnen kann. Setzen sie nur so viel Geld wie sie verlieren können um keinen bedeutenden Schaden ihrem Budget zu bringen.

Bitte teilen! :)
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    6
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen