Der IWF will 10% von Jedem für die Banken!

10% Zwangsabgabe durch den IWF

Wohlstand oder Armut?
Deine Entscheidung

Was in Zypern begann war wie wir uns das schon dachten nur der Testlauf für einen weltweite Kampagne des IWF.

Nun ist es raus. Der IWF will 10% alles Sparguthaben abschöpfen um damit die Banken zu retten.

Hallo das muss man sich mal ganz langsam aus der Zunge zergehen lassen.

UM DIE BANKEN ZU RETTEN!

Wer jetzt noch sagt, dass er es gut findet, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

Doch es gibt da eine Lösung zu der wir alle bereit sein müssen.

Drehen wir doch einfach mal die Spieß um!

Deswegen sage ich:

Lieber IWF

Du kannst nicht nur 10% meines Geldes haben!

Du kannst sogar 100% von all meinem Geld haben, ich bin bereit Dir alles was ich an Geld besitze zu geben.

Doch nur unter einer Voraussetzung!

Du garantierst mir und jedem der es mir gleich machen möchte, das ich für den Rest meines Lebens und das meiner Nachkommen, immer all das im Leben, zum Leben bekomme was ich benötige oder mir wünsche.

Kostenlos versteht sich. Ohne wenn und aber. Dafür bekommst Du alles Geld von mir welches ich besitze und kannst das dann den Banken zum spielen geben.

Ist das nicht eine gute Idee? Die Banken können spielen wie sie wollen und wir brauchen und um das Geld kein Kopp mehr zu machen, denn wir brauchen es ja nicht mehr weil wir ja von Dir alles bekommen was wir brauchen und wollen.

Ein himmlischer Gedanke.

Und genau so sollte unsere Antwort an den IWF ausfallen.

Dann würde sich nämlich einiges auf dieser Welt ändern. Es gäbe weltweit keinen Hunger mehr und die Menschen hätten auch ausreichend zu trinken. Wir müssten keinen Abfall mehr produzieren der unser Welt belastet, da wir plötzlich nachhaltiger herstellen könnten und Produkte plötzlich lebenslang halten.

Es müsste niemand mehr unbedingt arbeiten gehen oder Harz4 beziehen!

Die Welt würde erblühen und auf einmal sehr viel freundlicher werden. Satte Menschen ziehen nicht in den Krieg.

Also geben wir doch dem IWF unser ganzes Geld. Lassen wir die Banken doch damit spielen. Sollen sie aus ihrem Schulden Simulationen noch mehr Schulden machen. Was bisher an Schulden angelaufen ist, kann eh niemals mehr bezahlt werden. Da reichen auch die 10% die sie nun haben wollen nicht aus.

Dazu kommt, dass die Schulden eh nur im Computer bestehen und schon lange nicht mehr mit der Realität im Einklang stehen. Zieht man den Stecker raus, ohne vorher eine Sicherung zu machen, gibt es keine Schulden mehr, aber unser Erde würde sich weiter drehen und das Leben wäre auch nicht zu Ende in diesem Moment.

Fazit:

Das Geld welches im Moment die Welt regiert muss weg. Es ist ganz gewaltig aus dem Ruder gelaufen und wenn wir jetzt nicht die Reißleine ziehen und uns gegen die bevorstehende Enteignung wehren dann ist es absehbar, dass  es bei den 10% nicht bleiben wird und wir letztendlich doch unser ganzes Geld abgeben!

Allerdings ohne vorher den Deal für unsere kostenlose Versorgung festzumachen.

Enteignung durch den IWF

Die Hexe des IWF will die Welt enteignen.

 

 

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

8 Replies to “Der IWF will 10% von Jedem für die Banken!”

Kommentar verfassen