Der Handel mit Nachrichten im CFD Handel

CFDs, sogenannte „Contracts for Difference“, sind aktuell heißt begehrt. Der Grund: Die Chancen (aber auch die Risiken) sind enorm hoch. Zudem warten CFDs mit einer kleinen Besonderheit auf. Sie sind nicht direkt an einen Betrieb gekoppelt, wie das bei Aktien der Fall ist. Diejenigen, die im CFD Handel einsteigen, verfolgen allerdings sehr wohl die Business-Nachrichten. Diese sind ihnen häufig eine Hilfe dabei, abzuschätzen, wie sich Kurse entwickeln. Da die Differenz zwischen Einkaufs- und Verkaufskurs über den Gewinn entscheidet, wird im CFD-Handel häufig auch vom Handel mit Nachrichten gesprochen. Die besten Weiterlesen →

Wetten dass?

Wetten, dass es sich nicht mehr großartig lohnen wird in der näheren Zukunft irgendwie Geld anzulegen! Der Markt ist tot! Die Banken haben eh keine Geld mehr. Oder sie haben zu viel, das kann man sehen wie man will. Wer noch Geld auf der Bank hat muss dafür Strafzinsen bezahlen. Wer Bargeld auf die Sparkasse bringt muss dafür einen monatlichen Obolus entrichten. Das Bargeld soll abgeschafft werden. Es rentiert sich nicht mehr. Ist in der Herstellung zu teuer und unwirtschaftlich. Dazu kommt, das man Bargeld nicht kontrollieren kann. Der Kontrollzwang Weiterlesen →

Sie beginnen gerade mit dem Trading?

Sie sind beruflich viel engagiert? Sie wollen nicht Ihren Tag nach Wirtschaftsmeldungen und Quartalsberichten ausrichten? Ihre Familie, Freunde und Hobbies nehmen viel Zeit in Anspruch und lassen Ihnen nicht viele Möglichkeiten sich ausführlich mit Wertpapier- und Rohstoffanalysen zu beschäftigen? Sie wollen trotzdem an den überdurchschnittlichen Renditechancen der weltweiten CFD- und Devisenmärkte partizipieren? Sie wollen, dass sich ein professionelles Team rund um die Uhr um Ihr Investment und Ihre offenen Positionen kümmert? Sie haben Tradingsignale bezogen aber festgestellt, dass Sie nicht immer dann handeln können wenn Sie die Signale erhalten haben? Weiterlesen →

Gold ist ein seltenes Edelmetall

Es wird seit ca. 4000 vor Christus von den Menschen gefördert. Seitdem ist das gelbliche Edelmetalls Zahlungsmittel, Kultgegenstand, Totenbeigabe, börsengehandelter Rohstoff und (bis zur Abschaffung des Bretton-Woods-Goldstandards in den 1970er Jahren) Grundlage für die moderne Weltökonomie und das System von Notenbanken mit frei konvertierbaren Währungen. Wie wenig Gold es gibt und wie daher langfristig die Kursentwicklung des Edelmetalls einzuschätzen ist, wird einem vielleicht besser bewusst wenn man sich folgendes vorstellt: Wenn man das gesamte, im Lauf der gesamten Menschheitsgeschichte weltweit geförderte, Gold zusammentragen und in einen Würfel pressen würde, so Weiterlesen →

Viel Sicherheit, hohe Renditen

und möglichst flexible Laufzeiten: dies sind die wichtigsten Kriterien für alle Anleger und es ist nicht immer einfach alle drei Kriterien unter einen Hut zu bekommen. Eine der ältesten und sichersten Anlagemöglichkeiten sind Aktien. Diese (an der Börse oder vorbörslich) gehandelten Wertpapiere bieten viel Liquidität bei sehr viel Sicherheit durch eine direkte Beteiligung an Unternehmen.  Kauft man eine Aktie, erwirbt man einen Teil eines Unternehmens. Macht das Unternehmen Gewinne, steigt nicht nur der Preis der Aktie (und damit der Wiederverkaufswert des Wertpapiers) sondern es werden darüber hinaus sog. „Dividenden“ bzw. Weiterlesen →