Banken-Crash, es ist sicher, dass er kommt!

Banken-Crash und sein Folgen!

Banken-Crash einfach gemacht!

Die Banken crashen

Es ist mittlerweile so sicher wie das Amen in der Kirche, dass dieser Banken-Crash kommt. Nur der Zeitpunkt ist noch nicht so ganz definiert. Doch die EU Bürokraten tun alles um diesen Banken-Crash so abzufangen, dass die Banken am wenigsten dabei zu Schaden kommen.

Es wird mal wieder, wahrscheinlich nicht den kleinen Mann, sondern höchstwahrscheinlich den schon immer schwer gebeutelten Mittelstand treffen.  Kleine Firmen die eh schon am Rande des Existenzminimums agieren werden somit wieder zum Spielball für die großen die dann die frei werdenden Kapazitäten zum Spottpreis aufkaufen. Egal was aus den Menschen wird die sich vielleicht mit einer guten Idee ihren Lebenstraum erfüllen wollten.

Was ist als für den bevorstehenden Banken-Crash zu beachten?

Wer sein Geld auf ein Konto bei einer Bank legt, tut nichts anderes, als ihr Kredit zu geben und Wer jemandem Geld leiht, der muss damit rechnen, dass dieses Geld weg ist, wenn der andere pleite geht.

Bevor es also zu einem Banken Crash kommt sollten sie sich genau überlegen, wem sie ihr Geld geben oder wo sie ihr Konto eröffnen.

Allerdings haben sie ja nicht die Möglichkeit jede Bank auf Herz und Nieren zu prüfen, dazu kommt, dass alle Banken irgendwie unter einem Dach zusammengefasst wurden. Also betrügt Eine soviel wie die Andere. Habe sie kein vertrauen mehr zu Ihrer Bank.

Gehen Sie hin und holen Sie sich Ihr Geld, nein nicht auf einmal, sondern Portionsweise vom Konto. Bunkern Sie ihr Geld zu Hause, kaufen Sie sich Dinge die ihren Wert behalten, damit Sie immer flüssig sind und zur Not Tauschhandel betreiben können. Verfallen Sie aber nicht in Panik, denn eine Panik könnten den Banken-Crash schneller auslösen als es ihnen lieb ist.

Alles Handlungen dieser korrupten EU Politiker zeigen, das es unter Ihnen schon längst eine Art Panik gibt. Deswegen versuchen Sie die Schlingen, welche schon lange um den Hals der Bankkunden liegen immer enger zu ziehen.

Suchen sie sich Alternative Zahlungsmöglichkeiten. Viele sind im Aufbau und warten nur auf die Entsprechenden Interessenten die Mitmachen wollen. Bitcoin ist so ein Kandidat oder auch ICCshopping befindet sich gerade im Aufbau. All diese Systeme haben eines gemeinsam sie funktionieren außerhalb der verbrecherischen Bankenstruktur.

Wer also heute Geld wirklich Clever anlegen will, der zieht jetzt die Notbremse und entzieht den Banken vollends das Vertrauen.

Im Übrigen sollte jeder vernünftige Mensch einmal für sich selbst prüfen, ob es nicht an der Zeit wäre das eigene Verhältnis zum Geld grundlegend zu ändern. Geld sollte für den Menschen da sein und diesem dienen. Doch im Moment sieht es leider so aus, das der Mensch dem Geld dient. Das war sicherlich nicht im Sinn des Erfinders. Es gibt Gedanken für ein leben ohne Geld, welches sicherlich möglich und bestimmt erstrebenswert ist. Von den dann aufkommenden Möglichkeiten für jeden selbst wollen wir nicht reden, die kann sich aber jeder der mit dem Gedanken einmal spielt, selbst ausmalen. Und ehrlich, diese sind schlichtweg fantastisch.

Lesen sie hier mehr über den bevorstehenden Banken-Crash!

Auf zum Banken-Crash

Auch wenn es nicht zum lachen ist!

Bitte teilen! :)
  • 17
  •  
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
    18
    Shares

Kommentare

Kommentare

6 Replies to “Banken-Crash, es ist sicher, dass er kommt!”

Kommentar verfassen