Börsenausblick 2014 – im kommenden Jahr richtig investieren

Das Jahr 2014 erscheint aus der Perspektive von Anfang Februar als unbekanntes Terrain, denn die Euphorie der letzten Wochen in 2013 ist etwas verflogen. Die Nachrichten widersprechen sich in vielerlei Hinsicht: Schwellenländer leiden unter Kapitalflucht, die amerikanische Wirtschaft aber wächst. Die Politik des billigen Geldes könnte vonseiten der FED allmählich beendet werden, die EZB unter Mario Draghi hält indes wacker an ihrer Niedrigzinspolitik fest. Die Renditen portugiesischer, spanischer und italienischer Staatsanleihen sinken wieder, ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Markt die Probleme dieser Länder für überwunden hält. Geht es daher Weiterlesen →